Häufig gestellte Fragen:

1. Wie verläuft der erste Kontakt mit mir als virtuelle Assistenz?

Nach Ihrer ersten Kontaktaufnahme vereinbaren wir einen Termin zu einem ersten kostenlosen Kennlerngespräch. Hier können Sie wählen, ob Ihnen ein Telefonat oder eine Videokonferenz per Zoom lieber ist.

In diesem Gespräch entscheiden wir, ob eine Zusammenarbeit in Frage kommt und in welchem Umfang die entsprechenden Aufgaben ausgeführt werden sollen. Bitte lassen Sie mir diesbezüglich im Voraus ein Briefing zukommen. Welche Aufgaben sollen an mich ausgelagert werden und was sind Ihre konkreten Vorstellungen und Wünsche bei einer Zusammenarbeit?

2. Wie erfolgt die Auftragsvergabe?

Im Anschluss unseres Gesprächs lasse ich Ihnen ein Angebot zukommen, welches eine genaue Beschreibung der Aufgaben, evtl. Deadlines sowie mein Honorar enthält. Sind Sie mit meinem Angebot einverstanden, lasse ich Ihnen einen Dienstleistungsvertrag zukommen, welcher unsere Zusammenarbeit noch einmal besiegelt.

3. Wie erfolgt die Abrechnung?

Die Abrechnung erfolgt auf Stundenbasis in Form einer Rechnung und zum Monatsende. Eine detaillierte Auflistung meiner aufgewandten Arbeitsstunden füge ich bei.